04. Okt. 2023 | Allgemein

Das Nephrologicum und Cardiologicum Bad Tölz Wolfratshausen bietet spezialisierte Versorgung für Patienten mit Nieren- und Herz-Erkrankungen

Schwerpunktpraxis für Nephrologie und Kardiologie mit eigener Dialyse Das Medizinische Versorgungszentrum verfügt heute über 48 Dialyseplätze und ist damit ein wichtiger Versorger für Patienten mit chronischen Nierenerkrankungen im Raum Bad Tölz und Wolfratshausen. Der Standort Bad Tölz bietet 26 Dialyseplätze und zusätzlich die Möglichkeit der Lipidapherese. Am Standort Wolfratshausen stehen weitere 22 Dialyseplätze für nephrologische Patienten zur Verfügung.

Download: PDF Download: Das Nephrologicum und Cardiologicum Bad Tölz Wolfratshausen bietet spezialisierte Versorgung für Patienten mit Nieren- und Herz-Erkrankungen

Nephrologicum Cardiologicum Bad Toelz Wolfratshausen

Das heutige Nephrologicum und Cardiologicum Bad Tölz Wolfratshausen wurde 1999 als Dialysezentrum Bad Tölz mit angeschlossener Facharztpraxis für Kardiologie und Nephrologie von Dr. med. Ingrid Huber, Dr. med. Hella Neuhold und Dr. med. Bettina Schroeder gegründet. Dr. med. Simon Rau ist als Facharzt seit 2014 in der Praxis tätig, seit 2015 als Partner. Tobias Lau ergänzt seit 2019 als Facharzt das Team.

Aktuell können über 120 chronische Hämodialysepatienten versorgt werden. Zudem bietet das Zentrum eine Möglichkeit für die Behandlung mit Peritonealdialyse und Lipidapherese. Außerdem kommen zahlreiche Ferien- und Reha-Patienten in die schöne Region um Bad Tölz. Eine medizintechnische Ausstattung auf höchstem Niveau ermöglicht eine bestmögliche Versorgung der Patienten.

Optimale Versorgung für Patienten mit kardiorenalen Problemen

Im Nephrologicum und Cardiologicum Bad Tölz Wolfratshausen arbeiten Fachärzte für Nephrologie und Kardiologie eng zusammen, zwei Fachgebiete, die sich optimal ergänzen. Patienten mit kardiorenalen Fragestellungen werden immer häufiger. Auch hier kann das Nephrologicum und Cardiologicum Bad Tölz Wolfratshausen durch die Zusammenarbeit von Spezialisten beider Fachgebiete Patienten eine optimale Behandlung bieten.

Neuer Ärztlicher Leiter und Geschäftsführer

Seit dem 1. Oktober 2023 leitet Dr. Simon Rau als Ärztlicher Leiter und Geschäftsführer das Nephrologicum und Cardiologicum Bad Tölz Wolfratshausen. Dr. med. Simon Rau ist Facharzt für Innere Medizin und Nephrologie, Lipidologe (DGFF) und seit Januar 2014 als Facharzt in der Praxis tätig, seit 2015 außerdem Partner.

„Ein nachhaltiges Modell und flache Hierarchien machen Sanecum besonders, um Zentren mit besonderem Blick auf die bestehende Belegschaft in die nächste Generation zu führen. Dies ist nicht nur für die ausscheidenden Ärzte interessant, sondern auch wichtig für das gesamte Team. Ein Modell, das mich überzeugt hat“, so Dr. Rau.

Dr Simon Rau Zitat

5 Fachärzte mit Schwerpunkt Nephrologie und Kardiologie

Das Ärzte-Team unter Leitung von Dr. med. Simon Rau besteht aus vier Fachärzten für Innere Medizin und Nephrologie sowie einer Fachärztin für Innere Medizin und Kardiologie und wird unterstützt von über 30 bestausgebildeten Fachpfl egekräften für Dialyse und Nephrologie, examinierten Krankenschwestern und Arzthelferinnen.

Dialyse team N und C Bad Toelz Wolfratshausen

Redaktion: Sanecum Gruppe, Dr. Astrid Faupel

Weitere Publikationen

Nephrologicum Kaufbeuren

Seit 1. Mai 2024 gehört das Nephrologicum Kaufbeuren zur Sanecum Gruppe

Im Rahmen des Ausbaus der nephrologischen Versorgung im Süden Deutschlands freut sich die Sanecum…
Seit 1. Mai 2024 gehört das Nephrologicum Kaufbeuren zur Sanecum Gruppe
mehr erfahren
News Cardiologicum Bremerhaven

Die Sanecum Gruppe erweitert mit dem Cardiologicum Bremerhaven ihr kardiologisches Spektrum im Norden

Am 1. Oktober 2023 ist ein weiteres kardiologisches Zentrum als neues Mitglied zur Sanecum Gruppe…
Die Sanecum Gruppe erweitert mit dem Cardiologicum Bremerhaven ihr kardiologisches Spektrum im Norden
mehr erfahren
Glaskuppel Medizinicum Hamburg

MEDIZINICUM Hamburg seit dem 1. August 2023 Partner der Sanecum Gruppe

Das MEDIZINICUM Hamburg ist eines der größten ambulanten Versorgungszentren in Hamburg.
MEDIZINICUM Hamburg seit dem 1. August 2023 Partner der Sanecum Gruppe
mehr erfahren
Radiologie Diagnosticum Visiorad

Die Sanecum Gruppe baut ihren Schwerpunkt Radiologie durch das neu zur Gruppe gehörende Diagnosticum Visiorad weiter aus

Weitere Verstärkung auf dem Gebiet der Radiologie mit neuen Anknüpfungspunkten im Bereich der…
Die Sanecum Gruppe baut ihren Schwerpunkt Radiologie durch das neu zur Gruppe gehörende Diagnosticum Visiorad weiter aus
mehr erfahren
Konferenz chron Pathologien Gilching 2023

Ankündigung: Internationale Konferenz zu chronischen Pathologien | 2023

15. - 17. September 2023 in Gilching bei München
Ankündigung: Internationale Konferenz zu chronischen Pathologien | 2023
mehr erfahren
CAP Akkreditierung Zertifikat Armin Labs

ArminLabs erhält CAP-Akkreditierung des College of Amercian Pathologists als Auszeichnung für höchste med. Qualitätssicherung in med. Laboren

Höchste Qualität offiziell bestätigt
ArminLabs erhält CAP-Akkreditierung des College of Amercian Pathologists als Auszeichnung für höchste med. Qualitätssicherung in med. Laboren
mehr erfahren
Aerztin

Oncologicum Rosenheim seit 01.01.2023 neu bei der Sanecum Gruppe

Innovative ambulante Versorgung von Patienten mit Tumorerkrankungen wird an den Sanecum Standorten…
Oncologicum Rosenheim seit 01.01.2023 neu bei der Sanecum Gruppe
mehr erfahren
Congress

Online-CME-Congress Immunologie Sa., 26.11.2022 - 09:00 Uhr

Ankündigung Live Online CME Congress - Für ÄrztInnen, TherapeutInnen, HeilberuflerInnen &…
Online-CME-Congress Immunologie Sa., 26.11.2022 - 09:00 Uhr
mehr erfahren
Telemedicum Videokonsil

Sanecum eigene Plattform für Videokonsile „Telemedicum“ erfolgreich von der KBV zertifiziert

Die Sanecum eigene Plattform für Videokonsile „Telemedicum“ wurde erfolgreich von der KBV…
Sanecum eigene Plattform für Videokonsile „Telemedicum“ erfolgreich von der KBV zertifiziert
mehr erfahren